Ablauf von Private Placements

Wir möchten mit diesem Artikel den Ablauf von Private Placements erläutern. Vor allem aufgrund der Performancevorteile gegenüber dem Kauf an der Börse, sollten Sie mit dem Prozess vertraut sein.

Ablauf
1. Vorstellung des Private Placement durch GMN

2. Wunschallokation der Anzahl Aktien im Private Placement an uns durchgeben

3. Placement Dokument wird von uns vorbereitet und Ihnen zur Unterschrift zugeschickt

4. Sie unterschreiben das Placement Dokument und senden es an uns zurück. Sie überweisen anschließend das Geld an die Firma in Kanada

5. Closing des Financings von Seiten der Firma und Zusendung der Aktie sowie Warrants an Sie per Post.

6. Ausübung der Warrants (wenn im Geld) und Verkauf der Aktien über die Börse nach Ablauf der Haltedauer von 4 Monaten.

Im Anschluss können Sie an einem neuen Placement teilnehmen, um ein ganzes Portfolio an Warrants aufzubauen. Sie können somit am Aufwärtspotential des Minensektors partizipieren ohne eigenes Kapital hinterlegt zu haben.